Wissenswertes

Wussten Sie, dass Schärding fast 500 Jahre lang zu Bayern gehörte? Oder dass der Handel auf dem Inn die Stadt im Mittelalter zu einer der reichsten in der Gegend gemacht hat?

Historisch
jung

Die sogenannte „Silberzeile“ mit ihren 17 barocken Giebelhäusern erinnert noch an diese Zeit des Wohlstandes. Der Inn war aber nicht immer nur Wohlstandsfördernd, er hat auch eine zerstörerische Seite: Ab und an steigt er weit über die Ufer und verursacht heftige Überschwemmungen. Lesen Sie alles Wissenswerte über die Stadt Schärding in Oberösterreich.
Wissenswertes Der Inn Der Fluss Die Stadt Schärding liegt direkt am Inn. Der Fluss entspringt in 2.484 Metern Seehöhe am…
Wissenswertes Unsere Geschichte Die Geschichte der Stadt Schärding reicht bis in die Jungsteinzeit zurück. Die uralte Kulturlandschaft Oberösterreichs wurde zuerst…
Wissenswertes Hochwasser in Schärding Hochwasser in Schärding Da die Stadt Schärding direkt am Inn liegt, ist sie immer wieder von…

Weitere
Informationen

Granitmuseum Herzstück der Kulturarbeit Die Galerie im Granitmuseum wird ein weiteres zukünftiges Herzstück der Kulturarbeit in Schärding. Untergebracht in einem…
Orangerie Schärding 1883 entschloss sich der Bierbrauer Georg Wieninger aus Schärding an der alten Stadtmauer ein Gewächs- und Gartenhaus mit…
Das Handwerk aus der Region Qualität statt Quantität Immer im Sinne der Nachhaltigkeit. Bei uns lebt glücklicherweise noch Schneider, Buchbinder,…