Website-Box CMS Login
... zur Startseite
Navigation
header_ustadtplatz_01

Veranstaltungshighlights

Die Veranstaltungsagentur Oskar Konzerte bietet 2020 wieder hochkarätige Veranstaltungen im Schärdinger Kubinsaal an.

Den Auftakt macht am 1. Februar kein Geringerer, als Alfred Dorfer, einer von Österreichs bekanntesten Kabarettisten und bei seinem letzten Gastspiel in Schärding bereits Monate vorher ausverkauft! Virtuos agiert Dorfer in den von ihm erdachten Parallelwelten, spielt mit Rollen und Perspektiven und präsentiert ein temporeiches und inhaltlich sehr komplexes Ein-Mann- Theater. Der Wiener zählt zu den wichtigsten Satirikern und Autoren im deutschen Sprachraum, den er als seine Bühne begreift. Ausgezeichnet wurde Dorfer u.a. mit dem deutschen Kleinkunstpreis, dem Deutschen Kabarettpreis, dem Bayerischen Kabarettpreis und dem Schweizer Cornichon.

Weiter geht es am 13. März mit Hans Klaffl und seinem hoch-komödiantischen Kabarettstück über den Schulalltag. Der (Musik-) Lehrer aus Leidenschaft, geht in seinem Programm über Lehrer, Schüler und Eltern den weitverbreiteten Klischees über die Zunft der Pädagogen auf den Grund. „Das tut man nicht“, meinten vorab die kollegialen Bedenkenträger. Aber dann macht es ein Kabarettist eben besonders gerne. Schließlich geht es um eines der letzten gänzlich unerforschten Biotope unserer Gesellschaft: die Schule.

Am 2. April gibt sich Luise Kinseher die Ehre! Die langjährige Nockherberg „Mamma Bavaria“ spielt ihr Programm „Mamma Mia Bavaria“ im Kubinsaal. Sie schlüpft darin wieder in mehrere Rollen und ist dabei bei Weitem nicht nur politisch! Luise Kinseher ist eine von Bayerns bekanntesten Kabarettistinnen und das völlig zu Recht!

Zwei besondere Künstler teilen sich den Abend am 22. April: Nockherberg-Söder Stephan Zinner und der Österreichische Shootingstar Stefan Leonhardsberger. Zinner kennt man beileibe nicht nur vom Nockherberg.

 

 

Er glänzt als Schauspieler in TV und Kino Produktionen, zb. als Metzger Simmerl in Rita Falks Krimiverfilmungen, (u.A. „Dampfnudelblues“ und „Sauerkrautkoma“) und in zahlreichen Kabarettprogrammen, unter anderem auch mit Hannes Ringlstetter. Stefan Leonhardsberger feierte zuletzt mit seinem Stück „Da Billi Jean is ned mei Bua!“. große Erfolge. Das Programm hat mittlerweile Kultstatus. An diesem Abend teilen sich die beiden Künstler eine Bühne.

Tickets für alle Termine gibt es bei allen Raiffeisenbanken OÖ’s, allen Ö-Ticket Filialen und online unter www.oeticket.at.

Zinner_Leonhardsberger

 

zum Seitenanfang
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK