Website-Box CMS Login
... zur Startseite
Navigation
header_Fotoauswahl Amphib 1_J%ue%rgen G%oe%ssling

Das Internationale AMPHIB Treffen am 4. August 2021 in Schärding

Europas größtes Amphibienfahrzeugtreffen zu Gast in Oberösterreich
Internationales Schaulaufen im Oberen Donautal


Ein Auto im Wasser? Gibt’s nicht? Doch! Sehen Sie selbst! Von 1. bis 6. August 2021 geben sich rund 50 dieser ausgesprochenen Raritäten ein Stelldichein in der oberösterreichischen Donauregion. An Land kann man die Fahrzeuge bei einer Fahrt nach Schärding am 4. August begutachten. 

 

Fotoauswahl Amphib 2_J%ue%rgen G%oe%ssling

Das Event AMPHIB ist Europas größtes  Treffen von Amphibienfahrzeugen und  macht heuer zum 1. Mal Halt in  Österreich. „Erstmals stattgefunden hat  das AMPHIB vor 33 Jahren und wird  seither jeden Sommer in einem anderen  Land durchgeführt. Ich freue mich, dass  ich dieses große Event nun nach  Österreich und an die Donau holen  konnte“, erklärt DDr. Michael Stelzl, Organisator der Amphib 2021.                                                        Fotos: (c) Jürgen Gössling

 

Austragungsort und Basislager des diesjährigen Treffens ist Kasten (Gemeinde Vichtenstein) im Oberen Donautal. Von dort aus starten die Teilnehmer*innen ihre Tagesausflüge – zu Wasser und zu Land. Unter den täglichen Ausflügen werden verschiedene Orte entlang der Donau und in der Donauregion besucht. „Wir freuen uns sehr, dass sich die Organisatoren heuer unsere schöne Donauregion als Veranstaltungsort ausgesucht haben. Neben der Werbewirksamkeit des Events bringt die Veranstaltung mit 150 Teilnehmer*innen auch eine nennenswerte Wertschöpfung für unsere Betriebe“, freut sich Petra Riffert, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Donau Oberösterreich.


Wie die ungewöhnlichen Gefährte nach einer Fahrt an Land in die Donau stechen, das muss man einfach mal gesehen haben. Bei verschiedenen Stationen, u. a. in Aschach, Schlögen und Engelhartszell, können Interessierte die ungewöhnlichen Fahrzeuge bei der Anlandung aus nächster Nähe bestaunen. Am Mittwoch, 4. August 2021, kann man die Fahrzeuge am sogenannten "Schwimmfreien Tag" in Schärding begutachten.  Um 11.:00 Uhr starten die Amphibienfahrzeuge in unsere schöne Barockstadt und ab 12:00 Uhr kann man sie dann am oberen Stadtplatz vor der schönen Silberzeile bestaunen. Das internationale Schaulaufen der seltenen Fahrzeuge verspricht auf jeden Fall unglaubliche Blicke bei Groß und Klein.


Wo man einen Blick auf die Amphibienfahrzeuge erhaschen kann:

>> zum Programm << (Änderungen vorbehalten!)


Termin: 1.8.-6.8.2021, www.amphib.at
Bei Fragen zum Event: info@amphib.at
Fotoauswahl Amphib 1_J%ue%rgen G%oe%ssling (1)

zum Seitenanfang
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK